Unsere Geschichte

Warum konsequent Plastikfrei?

Das Angebot an Kosmetik in herkömmlichen Plastikflaschen hat uns schon immer gestört. Die Regale in Drogeriegeschäften sind randvoll mit unnötigen Plastikflaschen, welche die Lebenserwartung einer Eintagesfliege haben.

Das geht besser und wir zeigen wie!

Plastikfreie Shampoos entdecken
NICAMA Plastikbergung

Unsere Werte

Sinnvolles arbeiten

Wir wollten von Beginn an mehr, als plastikfreie Produkte anbieten. Deshalb haben wir mehrere Monate nach einer passenden Organisation gesucht, um unsere Produkte mit einem passenden 1plus1-Prinzip zu verbinden. Ein langer Atem lohnt sich, denn mit Cleanhub haben wir schlussendlich einen Partner gefunden, dem Transparenz, die Bekämpfung der Plastikkrise und das verantwortungsvolle Zusammenarbeiten über Ländergrenzen hinweg ein genauso großes Anliegen ist wie uns.

Seit November 2020 sammeln wir im Rahmen unseres 1plus1-Prinzips pro Produktkauf 100g Plastik.

Bisher gesammelte Plastikmenge anschauen

Unser Team

Gemeinsames Schaffen

Als Team von NICAMA vereint uns der Wille etwas zu verändern. Wir möchten unseren Enkeln einen sauberen Planeten hinterlassen, auf dem ein gesundes Leben möglich ist. Die positive Resonanz unserer Kund:innen und die sichtbare Veränderung, einer mehr und mehr nachhaltig denkenden und handelnden Gesellschaft, motivieren uns jeden Tag diesen Weg weiterzugehen. Machst du mit?

Die Gründungsgeschichte

4 Köpfe ein Ziel

Unsere gemeinsame ehrenamtliche Vereinsarbeit hat uns als Gründungsteam zusammengeschweißt und uns gezeigt, dass man gemeinsam viel erreichen kann. Die Verschmutzung unseres Planeten, durch größtenteils unnötiges Plastik, war uns schon immer ein Dorn im Auge und durch NICAMA wollen wir unseren Teil dazu beitragen diese zu beenden.

Wir stehen für konsequent plastikfreie Produkte mit Impact und eine enkeltaugliche Zukunft. Daran arbeiten wir jeden Tag.

1 Jahr - 2 Produkte

Ein Traum wird wahr

Aus anfänglichem experimentieren in der WG-Küche entstand, nach dutzenden Testzyklen im Freundeskreis, die Rezeptur für ein festes Shampoo, das nachhaltiger ist als alle Flüssigshampoos. Mit der Unterstützung einer großartigen Community konnten wir die erste Charge durch ein Crowdfunding finanzieren und stehen Ende 2019 in den Startlöchern für unser erstes Weihnachtsgeschäft.

Nach nur einem Jahr haben wir 4 verschiedene feste Shampoos und 6 verschiedene Bienenwachtücher, die wir über einige Händler:innen und unseren eigenen Onlineshop vertreiben. Das ist uns aber nicht genug, denn noch fehlt der zusätzliche Impact bei unseren Produkten - unser 1plus1-Prinzip.

Gut Ding will Weile haben

Unser 1plus1 - Prinzip

Wir wollen unsere Produkte von Anfang an mit einem zusätzlichen Impact verknüpfen. Wir nennen das 1plus1-Prinzip und haben klare Anforderungen: Es soll eine fixe Menge an Plastik pro Produkt gesammelt werden, um die Umwelt zusätzlich zu entlasten. Dies soll transparent für uns, aber auch unsere Kund:innen nachvollziehbar sein. Die Recherche nach geeigneten Partnerfirmen dauert länger als gedacht und stellt unsere Geduld auf die Probe, denn die meisten Firmen können unsere Anforderungen nicht bedienen. Nach einem Jahr Recherche haben wir endlich einen passenden Partner gefunden: die Berliner Firma Cleanhub.

Mehr zu unserem 1plus1-Prinzip und Cleanhub

Der Kreislaufwirtschaft ein Schritt näher

Upcyclingseifen

Jedes Jahr werden rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Dadurch entstehen weltweit jährlich mehr als drei Gigatonnen CO₂, welche vollkommen unnötig in unserer Atmosphäre landen. Um ein Zeichen gegen diese Verschwendung zu setzen, entwickeln wir Upcyclingeifen mit Orangenschalenresten aus der Eisproduktion und Kaffeesatzresten aus Dresdner Cafés. Neben einem angenehmen Peelingeffekt haben diese "Reste" nämlich hervorragende Inhaltsstoffe für die Pflege unserer Haut. Warum also wegschmeißen?

Jannis: „Wir haben es satt, dass Unmengen von Lebensmitteln weggeschmissen werden. Wir retten Teile davon, um sie in einem anderen Bereich wieder einzusetzen - der Naturkosmetik.“

Ein neues Jahr - viele neue Ziele.

Es wird spannend

Hier ist Platz für neues: neue Produkte, neue Kooperationen und noch mehr eingesammeltes Plastik. Was genau wir dieses Jahr vorhaben ist noch unser kleines Geheimnis. Wenn du aber als erste:r erfahren willst, wenn es etwas Neues gibt, melde dich für unseren Newsletter an. Dann kannst du nichts mehr verpassen.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Entdecke unsere Sets

"Nie mehr unnötige Plastikflaschen im Badezimmer. Stattdessen ein angenehmer Duft und ein gutes Gewissen."

Nele